Zahnschmerzen

Zahnschmerzen treten oft unerwartet auf. Um die Zeit bis zum Zahnarztermin schmerzfrei zu überbrücken, hilft eine Gewürznelke (Myrthengewächs), die auf oder neben den schmerzenden Zahn gedrückt wird und etwa stündlich erneuert werden kann.
Das enthaltende Nelkenöl wirkt lokal betäubend.

Wer reines Nelkenöl im Haus hat, kann davon einige Tropfen auf einen Wattebausch geben und damit das Zahnfleisch und den schmerzenden Zahn massieren. 

Erspart den Griff zum Schmerzmittel.
 

zurück zu Selbstbehandlung
 

Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Internet-Veröffentlichung erwachsen könnten.