Meine berufliche Tätigkeit als Heilpraktiker


Klaus J. Benner, Heilpraktiker
Klaus J. Benner, Heilpraktiker


Praxis:
In unmittelbarer Nähe des Wuppertaler Wahrzeichens, der Schwebebahn, finden Sie meine Praxis. Seit 1975 praktiziere ich hier als Heilpraktiker. Die therapeutischen Schwerpunkte sind neben der Traditionellen Chinesischen Medizin die westlichen Naturheilverfahren, Psychotherapie und Umweltmedizin.

Diagnose und Therapie:
Gesundheit und Medizin ist ein sehr komplexes Thema. So habe ich in meiner Praxis ein breites, auf Ihre Gesundheit abgestimmtes Diagnose- und Therapieangebot. Dabei ist die Gesundheitsvorsorge ein wesentlicher Aspekt meiner Tätigkeit. Ich betrachte den Patient in seiner Gesamtheit und reduziere ihn nicht auf seine Krankheiten oder Symptome. Jeder Mensch ist genetisch und biochemisch schließlich einmalig und will entsprechend medizinisch versorgt werden. Zentrales Thema ist der Zusammenhang zwischen dem Gesundheitszustand eines Menschen und seiner Ernährung, seiner Lebensweise sowie den Umwelteinflüssen, denen er ausgesetzt ist. Bei dieser Betrachtungsweise kann der Entstehung von Krankheiten vorgebeugt werden und bei chronischen Erkrankungen ein therapeutischer Erfolg in Zusammenarbeit mit dem Patienten gelingen.

Informationen zu den einzelnen naturheilkundlichen- und alternativen Heil- und Diagnosemethoden zur Behandlung und gesundheitlichen Vorbeugung sowie eine umfangreiche Darstellung mit Hinweisen zur Gesunderhaltung und Selbstbehandlung über Akupressur, Aromatherapie, Homöopathie, Bach Blüten, Biochemie, Teezubereitungen, Wickelanwendungen und Erster Hilfe, finden Sie auf meine Internetseiten.


Allgemeine Aus- und Weiterbildung:

  • Ausbildung zum Heilpraktiker über die Verbandschule des Verbands Deutscher Heilpraktiker von 1972 bis 1975.
  • Heilpraktiker Prüfung im Jahr 1975 vor dem Gesundheitsamt Wuppertal.
  • Von 1972 bis 1975 Hospitation bei verschiedenen Kollegen.
  • Gemeinschaftliche Praxisführung von 1975 bis 1978 mit dem Kollegen Kurt Tepperwein in der Naturheilpraxis Wuppertal. Ab 1978 habe ich die alleinige Praxisführung der Naturheilpraxis übernommen.



Fachspezifische Aus- und Weiterbildung:

Studium der Akupunktur und der Traditionellen Chinesischen Medizin ab 1972 in der VR China (Guangzhou University, Guangdong und Beeijing University, Peking), in Österreich (Ludwig Boltzmann-Institut für Akupunktur ).

Studienaufenthalte und Hospititationen in Hongkong und Taiwan (Med. Akademie Taipeh).

Ausbildung in Aurikulotherapie und Ohrakupunktur bei Dr. Frank R. Bahr (München) und F.G.Fleck (Krefeld).

Ausbildung in der Augenakupunktur bei John Boel (Dänemark)

Seit 1984 Dozent für Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin in der Aus- und Weiterbildung für Ärzte und Heilpraktiker bei verschiedenen Institutionen.

Publikationen, u.a. in Naturheilkunde, Der Freie Arzt, HP Journal: "Der neue Punkt in der Chinesischen Ohrakupunktur und Aurikulotherapie".

Ausbildung und Weiterbildung in Hypnosetherapie und Psychotherapie bei Dr. Ivo Bares (Zürich), Hubert H. Scharl (München), Prof. Dr. D. Langen (Mainz), Dr. med. G. Eberlein (Leverkusen), Prof. Dr. Hanscarl Leuner (Göttingen) u.A..

Chiropraktische Ausbildung beim Ackermann Institut (Stockholm).

Weitere Ausbildungen in verschiedenen Naturheilverfahren und alternativer Medizin und fortwährende Weiterbildungen über  Heilpraktiker Verbände, bei verschiedenen Institutionen, Firmen und Schulen.

Dozent für die Aus- und Weiterbildung an verschiedene Instutitionen.
Dozent und Ausbildungsleiter der Heilpraktiker Schule im Verband Deutscher Heilpraktiker von 1984 bis 2004 in Wuppertal.