Medienberichterstattung

über die Raucherentwöhnung mit Akupunktur und Hypnose
 nach der Methode des Heilpraktikers Klaus J. Benner


Es gibt kaum Raucher, die nicht schon einmal den Entschluss gefasst haben, mit dem Rauchen aufzuhören, auch wenn die meisten guten Vorsätze früher oder später wieder über den Haufen geschmissen wurden.

Kein Raucher raucht, weil er es gerne macht, sondern weil die bisherigen Versuche damit aufzuhören gescheitert sind.

Es gibt viele Möglichkeiten, um sich das Rauchen abzugewöhnen. Welche Methode Sie auch wählen: Um Erfolg zu haben, sollten Sie immer sowohl den körperlichen Aspekt des Entzugs (Nikotinsucht/Abhängigkeit) als auch die verhaltensbedingte, mentale Gewöhnung berücksichtigen.
Das eigentliche Problem bei vielen Rauchern ist nicht nur die Sucht nach Nikotin, sondern auch die geistige Abhängigkeit vom Glimmstengel. Die Zigarette wird schleichend mit alltäglichen Situationen verknüpft, zum Beispiel mit der Tasse Kaffee am Nachmittag, dem Plausch mit den Kollegen und dem Glas Wein in der Kneipe. Sie "muss sein" nach dem Essen, beim Warten an der Bushaltestelle, in Stresssituationen und zur Entspannung.

Zu dem Zweck, die körperliche Abhängigkeit aufzuheben und dem Unterbewusstsein klar zumachen, dass die Zigarette eben nicht "dazugehört", werden bei meiner Behandlung zur Raucherentwöhnung eine spezielle und erprobte Strategie basierend auf Hypnose- und Akupunktur angeboten. Studien haben gezeigt, dass mit dieser Kombinationstherapie die besten Erfolge zu erzielen sind.

Kommt noch die entsprechende Motivation hinzu, endlich ein gesünderes Leben führen zu wollen, dürfte es Ihnen nicht mehr schwer fallen, Nichtraucher zu werden und zu bleiben.

Wenn Sie es nicht alleine schaffen dauerhaft NichtraucherIn zu werden, nehmen Sie professionelle Hilfe in Anspruch.


Egal wie oft Sie bereits probiert haben aufzuhören, gehen Sie unvoreingenommen an das Ganze heran. Sie können es genauso schaffen, wie diese Berichte aufzeigen.

Haben Sie aber erst einmal realisiert, dass Rauchen nicht nur Ihre Gesundheit und Ihren Geldbeutel ruiniert, sondern auch Ihr Nervenkostüm und Ihr Selbstvertrauen, werden Sie, genau wie jeder andere Raucher auch, den Prozess des Aufhörens als positiv empfinden.

Wenn JA, wann werden Sie aufhören? Wenn Sie 100. 000 € ausgegeben haben? Wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist? Wie viele Jahre rauchen Sie schon? Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum der richtige Zeitpunkt zum Aufhören nie einzutreten scheint.

Manche Entscheidungen fallen schwer. Aber eine Entscheidung im Leben ist einfach zu treffen, nämlich die, ob man den Rest seiner Tage als Raucher oder Nichtraucher verbringen möchte. Rauchen bringt keine Vorteile, sondern nur Nachteile.





Nikotin ist eine der schlimmsten Drogen überhaupt, gerade deswegen, weil man die Wirkung  kaum merkt. Diese Berichte sollen potentielle Nichtraucher ermutigen, sich Ihre Vitalität und  Freiheit zurückzuholen. Es lohnt sich wirklich, seiner Sucht  auf Dauer ein Ende zu bereiten


Das Gefühl, nicht mehr abhängig zu sein, ist eine tägliche Belohnung...

Gewinnen Sie an Gesundheit und an persönlicher Freiheit!

Am besten, man fängt gar nicht erst mit dem Rauchen an, oder hört so schnell wie möglich wieder auf.


Nur wie? Das sehen Sie hier


Eine erprobte Methode, die Körper (Sucht/Entzug) und Geist (Gewohnheit/Sucht) anspricht und Ihnen Standhaftigkeit als bleibender Ex-Raucher gibt, lernen Sie in den folgenden Medienberichten kennen...








Fernsehberichte


Die Fernsehberichte sind im  RealPlayer Format  aufgezeichnet. Um diese auf Ihrem Computer wiedergeben zu können, müssen Sie den  RealPlayer installiert haben. Haben Sie diesen nicht installiert, so können Sie ihn hier kostenlos herunterladen.








Bericht: Aktuelle Stunde (WDR) vom 26.04.2004:

...Claudia Vogt in Trance, für die 35-jährige der letzte Versuch von den Zigaretten los zu kommen und, wenn Hypnose hilft, dann tut Sie auch das.
Rückblende: 20 Minuten vorher in der Praxis. Bevor Claudia Vogt hypnotisiert wird, setzt Klaus J. Benner Akupunkturnadeln, die sollen die Entzugserscheinungen dämpfen. Claudia Vogt kann es brauchen, denn Sie raucht seit 20 Jahren bis zu zwei Packungen täglich...





Folgebericht: Aktuelle Stunde (WDR) vom 01.12.2004:

...Seit April 2004 ist Claudia Vogt Nichtraucherin, duch Akupunktur und Hypnose. Für Ihre Lunge gibt es nur noch eins - frische Luft...

Ansehen

Mein Tipp für Sie








"Thema Rauchen" mit den Schwerpunkten:

- Eine klassische Sucht

- Langfristige Folgen

- Frauen und Rauchen

- Rauchen am Arbeitsplatz

und einem Bericht über die erfolgreiche Raucherentwöhnung mit der Methode von Heilpraktiker Klaus J. Benner.

 
ZDF Infokanal 10.Mai 2003

Thema Rauchen

Ansehen mit:
ANALOG / ISDN      DSL









Berichte aus "17.30 Live", Sat1 vom 27. Mai und 30. Mai 2003


17.30 Live

...Das ist die Nadel zum Glück und das ist die letzte Zigarette von Susan Schmidt. Sie will endlich von den Glimmstengeln los kommen: "Ich merke beim Joggen, dass ich nicht mehr die Puste habe. Und der andere Faktor ist, dass es mir auf Dauer einfach zu teuer ist. Ich rauche halt 20 Zigaretten am Tag und das ist nicht mehr machbar." Dabei soll die Akupunktur der 24-jährigen helfen...

Ein guter Grund mit dem Rauchen aufzuhören
Bericht über Akupunktur ansehen mit:
ANALOG / ISDN       DSL


...Wenn Sie also Raucher sind, seien Sie ein gutes Vorbild und machen Sie Schluß mit der Sucht. In der 17:30 Anti-Raucher-Woche wollen wir Ihnen dabei helfen. Heute haben wir eine sehr ungewöhnliche Methode getestet. Claudia Richter über die Hypnose gegen Qualm...

Die Raucher/Innen werden immer jünger
Bericht über Hypnose ansehen mit:
ANALOG / ISDN       DSL








Gute Vorsätze und die letzte Zigarette

Gruppen- und Einzeltherapie für potentielle Nichtraucher/Innen

...Der letzte Zug am Glimmstengel findet meist direkt vor der Praxis von Klaus J. Benner statt. Die mit guten Vorsätzen ausgestatteten potentiellen Nichtraucher werden dann einzeln oder in Gruppen behandelt. Am Anfang steht in allen Fällen ein Vorgespräch mit allgemeinen Informationen zur Methode, die helfen soll, das qualmige Laster endlich los zu werden...

Bericht aus der WDR-Sendung   "Lokalzeit"   vom 09.01.2001:


Ansehen







Bericht aus der ZDF-Sendung   "Hallo Deutschland"   vom 14.01.2000
über die Therapie zur Suchtentwöhnung
in der Praxis Benner in Wuppertal


...Hendrik Schulte-Stracke gehört zur Vielzahl der Raucher, die alleine von Ihrem Laster nicht mehr los kommen. Zusammen mit seinem Bruder hat er schon alles versucht, Nikotinpflaster und Kaugummis, eiserner Wille und gute Vorsätze. Er weiß, dass er nur mit professioneller Hilfe seiner Sucht ein Ende machen kann, auch um zukünftig seine Finanzen vor krankhafter Schwindsucht zu bewahren...

Ansehen







Ausstrahlung: WDR 26.03.2012 um 20,15 Uhr


Schuften bis der Arzt kommt, doch das Gehalt reicht trotzdem nie. Das Eigenheim steht auf dem Spiel!

Yvonne Willicks macht gemeinsam mit Matthias und Manuela B. den Finanzcheck.

Aber wo genau steckt hier Sparpotenzial? Yvonne nimmt den Haushalt genau unter die Lupe und entdeckt Lebensmittelvorräte für eine ganze Kompanie, viel zu viele Versicherungen und unnötige Ausgaben für Zigaretten. Doch Yvonnes Vorschläge stoßen nicht nur auf Gegenliebe bei Michaela und Matthias...
Der Zigarettenkonsum der beiden reißt ein ordentliches Loch ins Budget. Schaffen Matthias und Manuela es tatsächlich mit dem Rauchen aufzuhören?

Kurz vor der Praxis Benner, auf der Straße und unmittelbar vor der Therapiesitzung zur Raucherentwöhnung, wird das Ehepaar B. von Yvonne Willicks mit dem Vorschlag konfrontiert, dass Sie, um Ihre Haushaltskasse zu sanieren, mit Rauchen aufhören sollen.

Heilpraktiker Klaus J. Benner, Yvonne Willicks und das Ehepaar B.
Heilpraktiker Klaus J. Benner, Yvonne Willicks und das Ehepaar B.








Nichtraucher mit der Anti-Nikotin-Strategie

Eine erprobte Methode, die Körper (Sucht/Entzug) und Geist (Gewohnheit/Sucht) anspricht und Ihnen Standhaftigkeit als bleibender Ex-Raucher gibt.

Einzel- oder Gruppentherapie in der Praxis Klaus J. Benner und als
Gruppenentwöhnung an Ihrem Arbeitsplatz oder Wohnort.









Zeitungsberichte

Gruppen- und Einzeltherapie zur Raucherentwöhnung











Hörfunk Interview
von Camillo Schumann (Moderator) über die Raucherentwöhnung mit Akupunktur und Hypnose nach der Methode Benner anlässlich der weltweiten Kampagne "Rauchfrei 2008" der Weltgesundheitsorganisation (WHO).









Praxis  Benner
Praxis für ganzheitliche Therapie- und Präventivkonzepte - seit 1975 in Wuppertal


Behandlung und gesundheitliche Vorbeugung
 
Klaus J. Benner, Heilpraktiker
 
  Naturheilverfahren  -  Umweltmedizin  -  Psychotherapie



Berliner Straße 125  -  42275 Wuppertal
Telefon: 0202 / 666615